MASPO Topfit Massagegurte Gurtlänge 154 cm

 

MASPO Topfit Massagegurte nach Wahl:

 

1 Stk.  Normalgurt blau/weiß Art.-Nr.: 91.7530

 

1 Stk.  Normalgurt schwarz, Art.-Nr.: 30001006

 

1 Stk.  Normalgurt bordeuxrot, Art.-Nr.: 30001005

 

1 Stk.  Bürstengurt blau/weiß Art.-Nr.: 91.7880

 

1 Stk.  Kugelgurt blau/weiß Art.-Nr.: 95.1079

 

1 MASSAGEGURT-SET bestehend aus 1 Stk. Bürstengurt blau/weiß Art.-Nr.: 91.7880 und  1 Stk.  Kugelgurt blau/weiß Art.-Nr.: 95.1079


Normalgurt: wirkt positiv gegen Verspannungen und verhärteter Muskulatur
Bürstengurt: fördert schnell die Durchblutung
Kugelgurt: verstärkt die Tiefenwirkung

 

Im Folgenden sind Anwendungsbeispiele für das Bandmassagegerät Maspo Topfit 3000 genannt. Eine regelmäßige Anwendung fördert das Wohlbefinden.

Rücken- und Schultermassage:
Eine Rücken- und Schultermassage wirkt positiv gegen Verspannungen und verhärtete Muskulatur (nach langem Autofahren, Schreibtischarbeiten). Dauernden Haltungseinschränkungen kann durch Bandmassage vorgebeugt werden. Gurt einseitig aus Halterung nehmen, über die Schulter legen und das lose Ende mit einer Hand festhalten. 

Hüftmassage:
Mit dem Spezialmassagegurt können Sie besonders angenehm Taille, Hüfte und Gesäß massieren. Die Durchblutung und der Abbau der Schlackstoffe werden verbessert. Bei starker Hüfte und Taille empfehlen wir tägliche Bandmassage.

Bauchmuskelmassage:
Diese Massageart bewirkt die Festigung und Straffung der schlaffen Bauchmuskulatur. Die Vibrationsmassage hat einen besonders positiven Einfluss auf die Darmträgheit. Legen Sie den Gurt vor die Bauchmuskulatur, neigen Sie sich leicht nach vorn und entspannen Sie die Muskeln Ihres Oberkörpers.

Fuß- Beinmassage:
Beginnen Sie die Ganzkörpermassage, indem Sie den rechten Fuß locker in den Massagegurt legen. Danach mit dem linken Fuß wiederholen. Setzen Sie dann die Massage der Beine fort. Die Oberschenkelmassage wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus und lockert die Muskeln. Legen Sie den Gurt um den Oberschenkel und stellen Sie sich soweit wie möglich zurück. Durch langsames Auf- und Abgleiten lassen des Gurtes erzielen Sie die gewünschte Wirkung. Wadenmassagen können Sie stehend oder sitzend durchführen. Legen Sie die rechte oder linke Wade in den Gurt und entspannen Sie das Bein völlig. Auch diese Handlungsweise verbessert - ähnlich wie bei der Fußmassage - die Blutzirkulation und beugt Verkrampfungen der Wadenmuskulatur vor. Wichtig! Bei Beinleiden empfehlen wir immer, zunächst den Arzt zu befragen.

42,90 €

  • verfügbar
  • 1 Werktag Lieferzeit1